day.dream

Als ich sie an dem Mittag anrief fragte ich erst, wie es ihr denn ginge... und sie antwortete, es ginge ihr ganz okay, was mich fast fröhlich machte, doch eine halbe minute später:" Du, Lara ich muss jetzt gleich nach Italien fahren..." Ich konnte es zuerst nicht glauben, dachte sie wolle mich auf den Arm nehmen, doch als sie dann noch zu weinen anfing, musste ich es glauben... es war ein Schock... Sie heulte und ich wusste nicht, was ich am anderen Ende der Telefonleitung machen konnte, ich wollte ihr helfen, sie ganz fest in den Arm nehmen, doch wie... ich war traurig, wir wollten in den Ferien so viel zusammen unternehmen, ich wollte sie auf einen wichtigen Wettkampf mitnehmen, weil sie das doch auch einmal erleben wollte, wir hatten uns so viel vorgenommen und auf einmal fiel alles ins Wasser... als sie dann auch noch sagte, sie wisse nicht, ob sie rechtzeitig zum Schulbeginn da sein könnte...
Aber vorgestern schrieb sie mir, sie werde am Sonntag zurück fahren...
Jetzt muss ich hier alles ohne sie meistern... gestern wäre ich so gerne mit ihr und nicht mit jemand anderem nach Ludwigsburg gefahren und in den Kraftraum gegangen... es hätte so viel Spaß gemacht, wenn auch sie am Donnerstag mit nach Stuttgart gekommen wäre... naja...
Aber gestern wars dann trotzdem lustig... vor allem, als wir zum Schluss noch mit Michi, zwei Jungs und seinen kleinen Geschwistern Fußball gespielt hatten...

3.6.07 11:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen