day.dream

Ich bin so unglaublich froh meine kleine, süße Desi zu haben... sie kennt mich unheimlich gut und weiß teilweiße schon besser als ich, was für mich gut ist und was nicht. Ich kann immer zu ihr kommen und sie zu mir... wir machen in der Schule viel zusammen aber hängen nicht aufeinander rum. Jede hat ihre eigenen Interessen und eigenen Freundeskreise außerhalb der Schule, was viel Gesprächsstoff bietet. Wir diskutieren und Streiten viel, was bei uns schnell dazu führt, dass wir uns anschreien. Was bei den anderen Anwesenden blankes Entsetzen auslöst, wie sich "Freundinen" so anschreien können. Doch ein Streit ist das bei uns nicht, wir lachen immer dabei. Und wenn wir uns einmal streiten, was ernsthaft sehr selten vorkommt, und wir eine Weile nicht mehr miteinander reden, merkt jeder wie er den anderen braucht und die Versöhnung lässt nicht lange auf sich warten. Mir ist schon so oft aufgefallen, wie oft wir das selbe denken und empfinden. Manchmal reichen nur Blicke, dass die andere weiß, was sie darüber denkt...

Desi! Ich bin so ein Glückspilz dich zu haben - kanns gar nicht oft genug sagen!

Kurzer Dialog:
Ich: " DEESIRREEE !!!" (Absichtlich rollendes "r"- was sie rasend macht)
Sie: " WAAAAS?! LARA, nenn mich nicht so!"